Transgenialer CSD am 28.6.08

Hallo liebe Leute,

hiermit geben wir feierlich bekannt, dass der Transgeniale CSD am 28.6.08 entgegen aller Gerüchte doch stattfinden wird.

Los geht’s ab 14:00 am Hermannplatz, unter dem Motto:

„Des Wahnsinns Fette Beute“

gegen Vertreibung

gegen Dismkriminierung

gegen Kommerz scheiße

Thematisiert werden sollen unter anderem homophobe, transphobe und sexistische Übergriffe in Neukölln und
Xberg einerseits, andererseits Gentrification im Neuköllner Reuterkiez.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr einen Stand bei der Abschlusskundgebung (Bühne,etc..) macht, einen Wagen mitschickt, Transpis malt oder einfach so mitlauft. Wir freuen uns über Euer hoffentlich zahlreiches Erscheinen, und über Eure eventuelle Mitwirkung, und würden uns ganz besonders freuen, wenn Ihr uns noch ein, zwei Stündchen als Ordner/innen auf dem CSD selbst opfern könntet.

Mit ganz lieben Grüssen

Euer TSCD Orga Team

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

6 Antworten auf “Transgenialer CSD am 28.6.08”


  1. 1 r strom 30. Mai 2008 um 23:24 Uhr

    also – das ist ja ein blöder termin, da sind doch alle auf der fusion!

  2. 2 tiNa 05. Juni 2008 um 12:09 Uhr

    hallo liebe Orga,

    ja///die ganze Diskussion um den TCSD war ein bißchen verwirrend… Aber ich bin mehr als froh, dass der TCSD stattfindet!!! Was wäre Berlin ohne eine Alternative zum CSD….

    Bevor die Diskussion überhaupt losging/bwz wir davon mitbekommen haben_ hat sich eine Gruppe aus der Lady?festOrga zusammengefunden, die gerne einen Wagen beim TCSD organisieren würden…da ich hier keine email adresse finden konnte__könnt ihr mir vielleicht nochma ein paar infos/oder einen Kontakt zu schicken? Oder ob es besser ist wenn wir zum Treffen kommen? und …welche details/infos ihr braucht____da ihr ja wahrscheinlich auch die Anzahl/Größe der Wagen anmelden müsst?!)

    greetz tiNa f. Lady?fest

  3. 3 Administrator 12. Juni 2008 um 19:40 Uhr

    Kontakt ist über dieses Formular auf der anderen Website möglich:

    http://www.transgenialercsd.de/kontakt.htm

    Grüße

  4. 4 :t: 17. Juni 2008 um 11:20 Uhr

    .hallo!

    .euer aufruf verwirrt mich ganz schön.
    .abgesehen davon ich das motto überhaupt nicht verstehe, finde ich es ja schön, dasz gegen „homophobe, transphobe und sexistische Übergriffe in Neukölln“ demonstriert werden soll, ich fänd es allerdings noch viel besser, wenn gegen „homophobe, transphobe und sexistische Übergriffe“ ÜBERALL demonstriert werden würde!
    .warum insbesondere die beiden kieze?
    .ich halte mich z.b. oft in f‘hain auf und bin dort ständig von übergriffen jeglicher art betroffen. und das geht nicht nur mir so!
    .und warum das „…Gentrification im Neuköllner Reuterkiez.“???
    .sind „wir“ nicht alle teil der gentrification? ist das nicht überall da thema, wo viele von „uns“ wohnen? und nicht nur im „reuterkiez“?

    .und noch ne anmerkung: ich bin auf keinen fall gegen VERTREIBUNG von NAZIS…

    .nix für ungut…
    :t:

  5. 5 xberger 04. Juli 2008 um 9:24 Uhr

    hallo,
    welche unterschieldichen queer/linken strömungen gab es dnen nun im vorfeld?
    beim csd selbst hbe ich davon eigentlich nix gemerkt, obwohl doch dort deren standpunkte dargestellt werden sollten

    ok, von der abschluss-kundgebung habe ich nicht viel mitbekommen, wenn dortwas gesagt wurde …

    oder eine hp mit unterschiedlichen standpunkten zum transgenialen csd?

    mfg xberger

  6. 6 sagichnicht 04. Juli 2008 um 9:51 Uhr

    warum gibt es das schöne etuxx nicht mehr? Da habe ich immer über alle csd differenzen lesen können und wer sich weswegen gestritten hatte – schade.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.